Archiv

» Aktuelle Artikel anzeigen

Ausstattungsprobe Schmetterlingsdefekt

GHT-Wochenausblick: 27.05.- 02.06.2013

27. Mai Veröffentlicht von

Studententag: Erstmalig gibt es am 29.05.,19:30 Uhr, Tanz zum Studententag im Theater Zittau. Mitreißend und faszinierend zugleich lädt »Schmetterlingsdefekt« zum Träumen ein. Wie Menschen im ganz alltäglichen Chaos zueinander finden, ist eines der Themen. Karten zum Studentenpreis von 3 € gibt es an der Theaterkasse und am 28.05., 11:30 bis 13:00 Uhr in der Mensa der Hochschule Zittau. Dies ist zudem die letztmalige Vorstellung des Stückes am GHT!

 

Rachedrama letztmalig: Das opulent ausgestattete Drama »Amadeus« ist am 30.05., 19:30 Uhr, letztmalig im Theater Zittau zu sehen. Mit viel Live-Musik wird die aufregende Lebensgeschichte des Wolfgang Amadeus Mozart aus dem Blickwinkel seines größten Kontrahenten, Antonio Salieri, erzählt.

 

Musical-Solo: Ganz nah am Publikum ist Yvonne Reich am 31.05., 19:30 Uhr, wieder als Zarah Leander in »Zarah 47« zu erleben. Auf der Hinterbühne des Görlitzer Theaters erzählt das Stück von Aufstieg und Fall der Diva und es erklingen ihre größten Erfolge wie »Ich weiß, es wird einmal ein Wunder geschehn‘«.

 

Familiendrama: Das Familiendrama »Die Eisbären« ist am 31.05., 19:30 Uhr, in Zittau und am 01.06., 19:30 Uhr, in Görlitz zum letzten Mal zu sehen. Der schwedische Autor Jonas Gardell erzählt darin die tragischen Lebenserkenntnisse einer Familie wie eine Komödie, sodass man zugleich über die Figuren lachen und mit ihnen Mitleid haben kann.

 

Musical-Premiere: Das bewegende Musical »Anatevka« feiert am 01.06., 19:30 Uhr, im Theater Zittau Premiere. Mitreißend und unterhaltsam zugleich erzählt »Anatevka«, auch bekannt als »Der Fiedler auf dem Dach«, die Geschichte der jüdischen Bevölkerung des kleinen Städtchens Anatevka, mit vielen bekannten Liedern wie »Wenn ich einmal reich wär‘«.

 

Oper: Mozarts komische Oper »Le nozze di Figaro (Die Hochzeit des Figaro)« ist am 02.06, 19:00 Uhr, wieder im Theater Görlitz zu erleben. Die Premiere am letzten Samstag wurde mit langanhaltendem Applaus gefeiert. Die Titelrolle des »Figaro« singt Geani Brad, der zum ersten Mal als Gast am GHT zu erleben ist.

 

Sommertheater:  Die Sommertheater-Komödie »Der Diener zweier Herren«, bringt am 02.06., 20:00 Uhr, wieder italienisches Flair auf den Klosterhof Zittau. Silke Johanna Fischers Inszenierung ist frech, unterhaltsam, mit Sprachwitz und Tempo ausgestattet und so perfekt für laue Sommerabende.

 

Lebenshilfe spielt Theater: Der Görlitzer Lebenshilfe e.V. präsentiert am 28.05., 10:00 Uhr, sein Stück »Die Sage vom Nachtschmied« im Theater Görlitz. 


Foto: Marlies Kross

GHT-Wochenausblick: 20.05.-26.05.2013

20. Mai Veröffentlicht von

 

Musicalerfolg: Aufgrund des großen Publikumszuspruchs gibt es am Pfingstmontag, 20.05., 19:00 Uhr, eine Sondervorstellung von »Anatevka« im Theater Görlitz. Die berührende Inszenierung, die bereits in Bautzen und Görlitz begeisterte und bald auch nach Zittau reist, erzählt die tragikomische Geschichte des kleinen jüdischen Städtchens Anatevka, mit Hits wie »Wenn ich einmal reich wär‘« (Foto: Marlies Kross).

 

Mobilität: Wegen Erkrankung wird die letztmalige Vorstellung der Komödie »Otello darf nicht platzen« am 20.05., 19:30 Uhr, im Theater Zittau, durch eine Zusatzvorstellung von »Mobilität« ersetzt. Drei verschiedene Produktionen sind dann an einem Abend im Theater zu erleben: Der Abenteuerklassiker »In 80 Tagen um die Welt«, Daniel Glattauers »Gut gegen Nordwind«, und die Lesung »Terra incognita«.

 

Aktionstag: Am 21. Mai, dem UNESCO-Welttag der kulturellen Vielfalt, findet auf dem Görlitzer Theatervorplatz ein Aktionstag »Kultur gut stärken« statt. Von 17:00 bis 22:00 Uhr bieten der Verein Philharmonische Brücken e. V. und das GHT eine Plattform für Präsentationen verschiedenster kultureller Vereine und Initiativen, sowie Darbietungen auf der Bühne und rundherum.

 

Jugendstück zum letzten Mal: Das hochaktuelle Jugendstück »Big Deal?« ist am Mittwoch, 22.05., 18:00 Uhr, im Apollo Görlitz, und damit letztmalig am GHT zu sehen. Im Stück landet der 16-jährige Mike nach einer Party in der Drogenberatung, und muss sich dort mit seinem Vater, der quirligen Beraterin Alex und seinen eigenen Ängsten auseinandersetzen.

 

Johnny-Cash-Hommage: Als Ersatz für die wegen Krankheit verhinderte Vorstellung von »Antigone«, gibt es am 24.05., 19:30 Uhr eine allerletzte Vorstellung von »Ring of Fire«, mit den größten Hits der Musikerlegende Johnny Cash, wie »I walk the line« und »Hurt«.

 

La Traviata: Verdis Oper ist in der bildgewaltigen Inszenierung von Sebastian Ritschel am 24.05., 19:30 Uhr, und 26.05., 15:00 Uhr, im Theater Zittau zu erleben. Publikumsliebling Antje Bitterlich singt die Titelpartie der Violetta Valéry.

 

Premiere: Mozarts komische Oper »Le nozze di Figaro (Die Hochzeit des Figaro)« feiert am 25.05., 19:30 Uhr, im Theater Görlitz Premiere. Sebastian Ritschel inszeniert das Intrigenspiel mit Witz, Emotionalität und zeitloser Ästhetik. Die Titelrolle singt Gast-Bariton Geani Brad.

 

Sommertheater:  Die Sommertheater-Komödie »Der Diener zweier Herren«, die im letzten Jahr das Publikum begeisterte, kehrt am 25.05., 20:00 Uhr, auf den Klosterhof Zittau zurück. Dieses Mal übernimmt Schauspieler Marko Bullack die Rolle des Dottore, die im Vorjahr von Wolfgang Adam gespielt wurde.

 ”Die Zimtläden”: Am 22.05, 10:00 Uhr, ist die faszinierende und melancholische Inszenierung von Bruno Schulzes’ “Die Zimtläden” im tschechischen Partnertheater in Liberec zu Gast.

 

 


Achtung Spielplanänderungen!

13. Mai Veröffentlicht von

Achtung Änderungen!

 Aufgrund von Krankheit gibt es in den nächsten Wochen einige Spielplan-Änderungen im Schauspiel:

 ”Otello darf nicht platzen” am 20.05. entfällt, stattdessen gibt es eine zusätzliche Vorstellung von “Mobilität” mit “In 80 Tagen um die Welt”, der Lesung “Terra incognita” und “Gut gegen Nordwind”!

 Die Vorstellungen von “Antigone” in Görlitz entfallen ebenso, stattdessen gibt es am 19.05. & 01.06. das Familiendrama “Die Eisbären” und am 24.05. noch ein allerletztes Mal die Johnny-Cash-Hommage “Ring of Fire”!


GHT-Wochenausblick: 13.05.-19.05.2013

13. Mai Veröffentlicht von

Ausstattungsprobe Schmetterlingsdefekt

Öffentliche Probe: Der Theater- und Musikverein Görlitz e.V. lädt am Montag, 13.05., um 17:00 Uhr, zur öffentlichen Probe der Oper »Le nozze di Figaro« ein. Der Eintritt ist frei, Einlass ist ab 16:30 Uhr am Haupteingang des Theaters.

 

Musical-Erfolg zum letzten Mal: Der Publikumshit »Romeo und Julia auf der Abbey Road« ist am 17.05., 19:30 Uhr, zum letzten Mal im Theater Zittau zu erleben. Für diese Vorstellung des Beatles-Musicals gibt es nur noch Restkarten, für die Vorstellungen am 15.05. und 16.05. können noch Karten ergattert werden.

 

Theaterabend mit Musik: Görlitzer Jugendliche blicken in »Stadt Name Land…« auf ihre Stadt, und fragen sich, warum es sich lohnt, hier zu bleiben. Die Inszenierung ist am 16.05. und 18.05., 19:30 Uhr, im Apollo Görlitz zu erleben.

 

Studententag: Die Oper »Tod eines Bankers«, die mit beeindruckenden Klangwelten auf die Schicksale hinter der Finanzkrise blickt, ist am 17.05., 19:30 Uhr, letztmalig am Theater Görlitz zu erleben, und gleichzeitig Studententag. Alle Studenten erhalten für diese Vorstellung Karten für 3 €, diese können an den Theaterkassen und am 15.05., von 11:30 bis 13:00 Uhr in der Mensa der Hochschule Görlitz erworben werden.

 

Caféhaus Quartett: Das Görlitzer Caféhaus Quartett besucht am 18. Mai um 15:30 Uhr das Zittauer Theaterfoyer mit den schönsten Operetten, Tanz- und Schlagermelodien.

 

Musical-Solo: In »Zarah 47« verkörpert Yvonne Reich am 12.05., 19:00 Uhr, wieder Zarah Leander und singt deren größte Klassiker, von »Ich weiss, es wird einmal ein Wunder geschehen«, über »Kann denn Liebe Sünde sein« bis zu »Yes, Sir!«.

 

Tanz in Zittau: Mit ihrem poetischen Tanzstück »Schmetterlingsdefekt« ist die GHT-Tanzcompany am 18.05., 19:30 Uhr, wieder im Theater Zittau zu erleben. In einer Verkettung von Begegnungen, Ereignissen, Bildern, Stimmungen und Verwandlungen ist es dem Zuschauer überlassen, persönliche Erfahrungen zu entfalten (Foto: Nikolai Schmidt).

 

Junges Konzert: Hexe Hillary und Drache Laura entdecken beim 9. Jungen Konzert am 19.05., 11:00 Uhr, im Theater Zittau klingende Exoten und führen ihre jungen Fans in einen Klangzoo der besonderen Art.

 

Jazzhappen: Zum »Hippie Happen Slam« laden die »Jazzhappen«-Macher am 19.05., 19:00 Uhr, ins Apollo Görlitz. Dazu haben sie junge Nachwuchspoeten sowie die Görlitzer Band »Play« zu Gast.

 

Wir unterwegs:

Zum Kirchenkonzert in der Nikolaikirche Löbau spielt die Neue Lausitzer Philharmonie am 19.05. unter Leitung von Kantor Christian Kühne das »Christusoratorium« von Friedrich Kiel.