Archiv

» Aktuelle Artikel anzeigen

JTT

JugendTheaterTage 2013

12. Juni Veröffentlicht von
Vom 14. – 16. Juni finden in Zittau wieder die JugendTheaterTage statt. 6 Gruppen aus Deutschland und Polen zeigen dann ihre Inszenierungen und lernen in Workshops mit den Profis des Hauses viel Neues.

JungesKonzert_Sosnowski2

10. Junges Konzert der NLP: KlaVIER mit STIER

11. Juni Veröffentlicht von

Die EUROPAstadt Görlitz hat den STIER gezähmt. Bevor Generalmusikdirektor Eckehard Stier Europa und Musik jedoch in Richtung weite Welt entführen kann, wird er für die Besucher der jungen Konzertreihe »Hexenritt & Drachentöne« seine Fingerabdrücke auf dem Theaterklavier hinterlassen, und zwar vierhändig. Vierhändig – aber der hat doch nur zwei, wie das denn? Das wird nicht verraten. Das Zahlenrätsel heißt: KlaVIER mit STIER = VIER.

Theater Zittau

Sonntag, 16.06., 11:00 Uhr


Alpha1_FotoNikolaiSchmidt_Mail

GHT-Wochenausblick: 10.06. – 16.06.2013

10. Juni Veröffentlicht von

Studententag: Die Komödie »Der Diener zweier Herren« ist am 12.06., 20:00 Uhr, als Studententag im Klosterhof Zittau zu erleben. Studenten erhalten für diese Vorstellung Karten zum Preis von 3 Euro an der Theaterkasse und zum Mensa-Kartenverkauf am 11.06., 11:30 bis 13:00 Uhr in der Mensa Zittau. Ein weiteres Mal ist das Stück am 14.06., 20 Uhr,  und 16.06., 17 Uhr, zu sehen.

 

Jugendclub-Premiere: Der Zittauer TheaterJugendClub feiert am 13.06., 19:30 Uhr, Premiere seiner diesjährigen Inszenierung »Der Herr der Fliegen«. Das Stück nach dem Romanerfolg von William Golding erzählt radikal und intensiv von einer Gruppe von Kindern, die nach einem Flugzeugabsturz allein auf einer einsamen Insel überleben müssen. Am 14.06., 17:00 Uhr, ist das Stück nochmals im Theater Zittau zu sehen.

 

Oper: Mozarts »Le nozze di Figaro« in einer spannenden, zeitlosen Inszenierung ist am 14.06., 19:30 Uhr, wieder im Theater Görlitz zu erleben. Es ist die letzte Opern-Produktion unter musikalischer Leitung von Generalmusikdirektor Eckehard Stier. Die Titelpartie singt Gast-Bariton Geani Brad.

                                             

Jugendtheater: Das Erfolgsstück des Görlitzer Jugendtheaters juThe »Stadt Name Land…« ist am 14.06., 20:00 Uhr, erstmalig auf der Vorbühne des Zittauer Theaters zu erleben. Im Stück stellen die Jugendlichen fragen nach Heimat und Abwanderung, ergänzt durch viele bekannte, emotionale Lieder.

 

JugendTheaterTage:  Zu den diesjährigen Jugendtheatertagen im Theater Zittau sind am 15.06. gleich vier junge Theatergruppen auf der Bühne zu erleben. Um 14:00 Uhr beginnt die Gruppe »Maskarnia« aus Jelenia Góra (Polen) mit »Der Tod ist mächtig wie die Liebe«, einem faszinierenden Schwarzlichttheater-Stück. Danach folgt um 15:00 Uhr die Theatergruppe der Hillerschen Villa Zittau mit »Zuhause unterwegs«, einem Stück, in dem sieben junge Menschen danach suchen, was »zuhause« bedeuten kann. Fantastisches Schattentheater präsentiert dagegen die Gruppe »Energy formula« aus Jelenia Góra in ihrer Inszenierung »Traumwahrnehmung«. Den Tag beschließt die Gruppe »Bühnenratten« des Christian-Weiße-Gymnasiums Zittau. Um 19:30 Uhr bringen sie Friedrich Dürrenmatts »Die Physiker« auf die Bühne.

 

Tanz-Premiere: Tanz in einem Raum völlig ohne Flächen – so etwas gab es noch nie, und somit betritt die GHT-Tanzcompany mit ihrer Uraufführung »Alpha 1« am 15.06., 19:30 Uhr, im Theater Görlitz tänzerisches Neuland. In Staunen versetzt wird das Publikum, wenn die Tänzer ihren neuen Tanzraum erobern und entdecken, und dabei wieder viele kleine und große Geschichten erzählen. Die Premiere der Inszenierung ist zugleich Studententag, alle Studenten erhalten Karten für 3 Euro. Das Stück ist außerdem am 16.06., 15:00 Uhr im Theater Görlitz zu erleben. Nicht verpassen, so etwas sieht man so schnell nicht wieder! (Foto: Nikolai Schmidt)

 

KlaVIER mit STIER: Auch von seinem jüngsten Publikum verabschiedet sich Generalmusikdirektor Eckehard Stier, im 10. Jungen Konzert der Neuen Lausitzer Philharmonie, am 16.06., 11:00 Uhr, im Theater Zittau. Außerdem werden zu diesem Termin alle regelmäßigen Konzertbesucher mit einer Überraschung belohnt.

 

Wir unterwegs: Das Philharmonische Konzert »Finale« ist am 11.06., 19:30 Uhr, in der Lausitzhalle Hoyerswerda zu hören. Außerdem spielt die Neue Lausitzer Philharmonie am 16.06., 19:30 Uhr, ein Kirchenkonzert im Dom St. Petri in Bautzen.

 


GHT-Wochenausblick: 03.06.-09.06.2013

5. Juni Veröffentlicht von

Finale: Generalmusikdirektor Eckehard Stier verabschiedet sich am 04.06. und 07.06. in Görlitz und am 08.06. in Zittau mit dem Philharmonischen Konzert »Finale« und Werken von Sergej Rachmaninow, Arvo Pärt und Gustav Mahler vom Publikum und der Neuen Lausitzer Philharmonie. Gastsolist ist Weltklasse-Pianist Nikolai Demidenko.

 

Letztmalig I: Der faszinierende Medienthriller »Realiy Number Six« von Bogdan Koca ist am 04.06., 19:30 Uhr, zum letzten Mal im Theater Zittau zu erleben. Das Stück ist als deutschsprachige Erstaufführung am GHT zu sehen, als Gäste wirken die beiden Darsteller Jana Stranska aus Tschechien und Michael Wnuk aus Polen mit (Foto: Pawel Sosnowski).

 

Letztmalig II: Wer bisher die poetische Inszenierung von »Zusammen ist man weniger allein« verpasst hat, bekommt am 05.06., 19:30 Uhr, die letzte Chance. In der Bühnenversion des Beststeller-Romans suchen vier grundverschiedene Charaktere nach dem Glück und schaffen es schließlich gemeinsam, die großen und kleinen Alltagskatastrophen zu meistern.

                                             

Christine Gabsch verabschiedet sich: Nach 43 Jahren auf der GHT-Bühne verabschiedet sich Schauspielerin Christine Gabsch am 06. Juni, 19:30 Uhr, mit der letzten Vorstellung von »Sechs Tanzstunden in sechs Wochen« vom Publikum.

 

Sommertheater:  Am 07.06., 20:00 Uhr, treibt »Der Diener zweier Herren« wieder sein Unwesen auf dem Klosterhof Zittau. In der Komödie von Carlo Goldoni strotzt es nur so vor komischen Verwicklungen, überraschenden Wendungen und verrückten Charakteren, die für beste Sommerstimmung sorgen werden.

 

KlaVIER mit STIER: Auch von seinem jüngsten Publikum verabschiedet sich Generalmusikdirektor Eckehard Stier, im 10. Jungen Konzert der Neuen Lausitzer Philharmonie, am 09.06., 10:00 Uhr, im Theater Görlitz und am 16.06., 11:00 Uhr, im Theater Zittau. 

 

Musical-Solo: Yvonne Reich verkörpert am 09.06., 19:00 Uhr, wieder die legendäre Zarah Leander in »Zarah 47«. Ganz nah am Publikum, auf der Hinterbühne des Görlitzer Theaters, singt sie die großen Leander-Klassiker wie »Davon geht die Welt nicht unter«.

 

Kinder- & Jugendzirkus: Seinen zehnten Geburtstag feiert der Kinder- und Jugendzirkus Applaudino am 07.06., 19:30 Uhr, im Theater Zittau. Unter dem Motto »Alles beginnt mit einem Traum…« zeigen die jungen Artisten und diesmal auch erfahrene Gäste, wie ehemaliger Mitglieder und Lehrer, faszinierende Artistik und verspielte Gaukelei.

 

Philharmonisches Konzert: Passend zur baldigen Urlaubssaison gastiert die Elbland Philharmonie Sachsen am 09.06., 19:30 Uhr, mit ihrem Philharmonischen Konzert »Italien«, unter Leitung von Jan Horstmann, im Theater Zittau.