Archiv

» Aktuelle Artikel anzeigen

GHT-Wochenvorschau vom 26.05. – 01.06.

26. Mai Veröffentlicht von

Jenufa1_Scherwitzl_Baensch_cMKross

Musiktheater letztmalig »Jenůfa«: Die Musik von Leoš Janáček verzaubert in seiner Oper und reißt den Zuschauer mit aller Emotionalität mit. So., 01.06., 19:00 Uhr im Theater Görlitz

Jugendtheater »Wolken«: Die Jugendlichen zeigen, was Gruppendynamik und ein Ausbruch aus der Gruppe für Folgen hat. Mi., 28.05., 19:30 Uhr & Sa., 31.05., 19:30 Uhr im Apollo Görlitz

Schauspiel »Der kleine Maulwurf«: Zum letzten Mal ist das bekannte, kleine Tierchen im Theater Zittau zu erleben. Do., 29.05., 15:00 Uhr im Theater Zittau

Lesung Mark Twain: »Das Tagebuch von Adam und Eva« wird nach der Vorstellung des kleinen Maulwurfs von Kerstin Slawek und Marc Schützenhofer gelesen. Do., 29.05., 16:00 Uhr im Theater Zittau mit Kinderbetreuung

Tanz »Romeo und Julia«: Dieses Mal stehen Tanzcompany und Neue Lausitzer Philharmonie gemeinsam auf der Bühne und präsentieren musikalisch und tänzerisch die Musik von Sergej Prokofjew. Fr., 30.05., 19:30 Uhr im Theater Zittau

»Spectaculum«: Zum alljährlichen Spectaculum werden Ausschnitte aus der Komödie »Das Spiel von Liebe und Zufall« dreimal im Klosterhof gezeigt. Eintritt frei! Mi., 28.05., 20:00 Uhr & 21:00 Uhr & 22:00 Uhr im Klosterhof Zittau

Lange Nacht der Vorleser: Ganz Zittau ist im Vorlesefieber und das GHT ist mitten drin. Hier beginnt die Lange Nacht. Eintritt frei! Fr., 30.05., 20:00 Uhr

Junges Konzert »Big Band«: In der Musik des Jazz sind die Big Bands beheimatet. Hexe und Drache führen in die weite und schwungvolle Welt des Jazz. So., 01.06., 10:00 Uhr im Theater Görlitz

 

Foto: Marlies Kross


GHT-Wochenvorschau vom 19. – 25.05.

19. Mai Veröffentlicht von

Wolken_Gruppe3

Premiere »Wolken«: In der Groteske von Ramon Pierson entwickelt das zufällige Zusammentreffen mehrerer Neugieriger eine Eigendynamik, die schließlich in Abgründe führt. Sa., 24.05., 19:30 Uhr im Apollo Görlitz

 

Schauspiel »Der Gewinner ist anders«: In der Komödie des TheaterSeniorenClubs muss ein Lottogewinn in der Stadt gehalten werden. Di., 20.05., 19:30 Uhr im Theater Zittau

 

Schauspiel »Das Spiel von Liebe und Zufall«: In der Verwechslungskomödie von Pierre Carlet de Marivaux testen die Verlobten sich gegenseitig aus. Mi., 21.05., 20:00 Uhr Studententag & Fr., 23.05., 23:00 Uhr im Klosterhof Zittau

 

Musiktheater »Die lustigen Weiber von Windsor«: Frau Fluth und Frau Reich entwickeln gemeinsam mit der Dorfgemeinschaft einen Plan, um den Schwerenöter Falstaff loszuwerden. Fr., 23.05., 19:30 Uhr im Theater Görlitz

 

Tanz »Romeo und Julia«: Zur Musik von Sergej Prokofjew hat die Tanzcompany eine ganz eigene Choreografin entwickelt und präsentiert diese gemeinsam mit der Neuen Lausitzer Philharmonie. Sa., 24.05., 19:30 Uhr im Theater Zittau

 

Schauspiel »Frühlingserwachen«: Der TheaterJugendClub, die Theaterpädagogik und das Schauspielensemble spielen gemeinsam Frank Wedekinds Kindertragödie. So., 25.05., 15:00 Uhr im Theater Zittau

 

Schauspiel »Gabriel«: Die schwarze Tragikomödie von Catherine Grosvenor handelt von einer Mutter, die ihr Neugeborenes nicht annehmen und einem Geburtshelfer, der vermitteln will. So., 25.05., 15:00 Uhr im Theater Görlitz

 

Gastspiel »memory books«: Das Abschlussprojekt der Klasse 10 des Christian-Weise-Gymnasiums Zittau beschäftigt sich mit der Reise zweier Mädchen in die Vergangenheit ihrer verstorbenen Mutter. Mo., 19.05., 19:30 Uhr im Theater Zittau

 

Aktionstag »Kultur gut stärken«: Der Verein Philharmonische Brücken e. V. gestaltet diesen Nachmittag mit Kulturpicknick in Kooperation mit dem GHT und vielen kulturellen Vereinen und Initiativen. Mi., 21.05., 17:00 Uhr auf dem Theatervorplatz/ Wiese vor dem Kaisertrutz


GHT-Wochenvorschau vom 12.05. – 18.05.

12. Mai Veröffentlicht von

 

"Das Spiel von Liebe und Zufall" Komödie in 3 Akten von Pierre Carlet de Marivaux. Foto: Pawel Sosnowski

Premiere Schauspiel »Das Spiel von Liebe und Zufall«: Ein geistreiche Verwechslungskomödie, in der Silvia und Dorante die Rollen mit ihren Dienstboten tauschen und damit witzige Liebeswirren zu überstehen haben. Fr., 16.05., 20:00 Uhr im Klosterhof Zittau

GR-Premiere Schauspiel »Gabriel«: Geschildert aus der Situation der Mutter, des Geburtshelfers und des Neugeborenen wird die Geschichte einer jungen Mutter, die ihr Babys nicht annehmen will, erzählt. Sa., 17.05., 19:30 im Theater Görlitz

Konzert »Feuerwerk«: Im 7. Philharmonische Konzert spielt die Neue Lausitzer Philharmonie unter der Leitung von GMD Andrea Sanguineti Werken von Igor Strawinski und Wolfgang Amadeus Mozart. Di., 13.05., 19:30 Uhr & Fr., 16.05., 19:30 Uhr im Theater Görlitz & Sa., 17.05., 19:30 Uhr im Theater Zittau

Konzert »Alles Klezmer, oder was?«: Dieses Mal entdecken Hexe Hilary und Drache Laura die Welt der jüdischen Musik. Die Lieder voranging aus dem Zeit der 1920er Jahre aus Osteuropa werden den Kindern erklärt. So., 18.05., 15:00 Uhr im Theater Zittau

Musiktheater »Jenůfa«: Jenůfa wird unverheiratet schwanger und verlassen. Der Halbbruder des Kindsvaters würde sie nehmen, doch nur ohne Baby. So., 18.05., 19:00 Uhr im Theater Görlitz

Gastspiel Musikalisch-literarische Impression über Lettland: Zur diesjährigen Europa-Woche steht Lettland im Fokus. Musikalisch und literarisch wird die lettische Kultur präsentiert. Eintritt frei! Mo., 12.05., 19:30 Uhr im Theater Zittau

Gastspiel Jazzhappen: Mit Worten, Witzen und Saxophone werden die Jazzhappen wieder die Lachmuskeln beanspruchen und auch den ein oder anderen Gedanken zum Überlegen einwerfen. So., 18.05., 19:00 Uhr im Apollo Görlitz

Foto: Pawel Sosnowski