Archiv

» Aktuelle Artikel anzeigen

Tanz in Zittau

30. Januar Veröffentlicht von


Die Tänzer der Tanzcompany des GHT/wee dance company zeigen im Theater Zittau im nächsten »ZwischenSpiel« am Mittwoch (4.2.) eigene Choreografien.

Dabei ist die Japanerin Mami Kawabata mit dem Stück »Lone Cloud«. Das Tanzstück zeigt verschiedenste Bewegungen und die tänzerische Entwicklung eines Körpergefühls. Premiere war jetzt im Januar in Tübingen.

Der Spanier Fernando Balsera Pita (demnächst in Zittau auch in »Der Tod und das Mädchen « zu sehen) wird ein Duett tanzen, das die schottische Choreografin Rosalind Masson für ihn geschrieben hat. Am 18.02. ist dieses auch in London beim Resolutions Festival zu sehen.

Foto: Im Dezember tanzten Ferndando Balsera Pita und Mami Kawabata im Jungen Konzert „Hexenritt & Drachentöne“ schon einmal gemeinsam auf der Zittauer Bühne. Foto: GHT/Pawel Sosnowski

Das ursprünglich geplante ZwischenSpiel »Hommage an den Chanson-Sänger Jacques Brel«, mit Stephan Bestier, entfällt.


CD zu gewinnen!

27. Januar Veröffentlicht von


Macht Spaß! Die Berliner Jungsband TONTRÄGER ist am Fr., 06.02., 19:30 Uhr, im Görlitzer Apollo zu Gast. Der Abend verspricht: RockʻnʻRoll & Schabernack – gut gelaunte 60er Jahre Musik mit humorvollen, deutschen Texten! Wir verlosen 2 CDs des jüngsten Albums »Leiser Lärm«. Wer gewinnen will, schreibe bis 01.02. eine E-Mail mit dem Betreff LEISER LÄRM an presse@g-h-t.de

Viel Glück! Und viel Spaß im Apollo.

#Görlitz #Tonträger #Konzert #Musik #Gutelaune

Foto: PR


Kinderstück feiert GR-PREMIERE

26. Januar Veröffentlicht von


Frido Maus möchte ein Frosch sein, weil Frösche planschen, tauchen und hüpfen können. Mona Frosch aber träumt, eine Maus zu sein – denn Mäuse haben ein kuscheliges Fell, können Löcher buddeln und sind hervorragende Tänzer. Als die beiden Freunde werden, merken sie, dass es gut ist, sie selbst und verschieden zu sein!

Sei ein Frosch! Mobiles Kinderstück von Jörg Wolfradt | Uraufführung | Sa., 30.01., 15:00 Uhr, Görlitz-Premiere im Apollo, Hospitalstr. 2

Foto: GHT/Pawel Sosnowski


Wenige Restkarten für Premieren-Wochenende

26. Januar Veröffentlicht von


Das Stück Comedian Harmonists kommt nach Zittau, und fürs Premierenwochenende (Fr., 30.01. & Sa., 31.01., jeweils 19:30 Uhr) gibt’s schon nur noch wenige Restkarten!

Zur Handlung: Im Berlin der 20er Jahre arbeitet das Gesangs-Sextett hart an einem gemeinsamen Traum: Als Comedian Harmonists singen sie sich von kleinen Auftritten in Revue-Programmen auf die großen Bühnen Berlins und schließlich in die Konzerthäuser der Welt – bis zur Machtergreifung der Nazis…

Eine spartenübergreifende Produktion von Musiktheater und Schauspiel. Mit von der Partie sind natürlich Lieder wie »Mein kleiner grüner Kaktus« und »Veronika, der Lenz ist da«.

Weitere Termine: THEATER ZITTAU 27.02., 19:30 Uhr & 08.03., 15:00 Uhr | THEATER GÖRLITZ ab 04.06.

#Comedian Harmonists, #Theater, #Zittau

Foto: GHT/Pawel Sosnowski