Archiv

» Aktuelle Artikel anzeigen

Als Praktikant ins GHT

27. September Veröffentlicht von

Das Blut der Wiener fließt durch russische Dörfer und landet als Liebestrank in der Nacht der Geheimnisse.

alexUm es kurz zu machen. Meine Name ist Alex, ich studiere an der Hochschule Görlitz Kommunikationspsychologie und absolviere meine Praktikum in der Marketing-Abteilung des Gerhart-Hauptmann-Theaters im beschaulichen Görlitz. Die Arbeit hier ist für mich faszinierend, aufregend und stressig zugleich. Einmal auf  den Brettern stehen, die die Welt bedeuten?! Hier geht das. Auch wenn keiner zuschaut. Zum Glück. Das Arbeiten im Theaterbetrieb ist außergewöhnlich. Damit der Zuschauer am Ende zwei Stunden lang unterhalten wird, arbeiten hier unendlich viele Menschen und Abteilungen zusammen. Diese Abläufe direkt mitzuerleben war für mich ein zentraler Punkt dieses Praktikum zu absolvieren. Jeden Tag passiert etwas Unvorhersehbares. Die Künstler bei ihrer Arbeit zu beobachten, Proben besuchen, Veranstaltungen vorbereiten – ein alltäglicher Trott kann so gar nicht erst aufkommen. Das macht Spaß und jeden Tag zu einem kleinen Erlebnis – wenngleich dieses „Erlebnis“ manchmal Stress bedeutet, oder unbedingte Stille.

Zu meinen Aufgaben gehört es, die Aufführungen und Inszenierungen für die Standorte Görlitz und Zittau zu bewerben. Ich recherchiere, schreibe Briefe an Kunden oder helfe eben dort wo Hilfe benötigt wird. Ab und zu gehe ich auch auf Nahrungsjagd für meine hungrigen Kolleginnen.

Was mich zusätzlich begeistert ist die Vielfältigkeit des Spektrums der Inszenierungen. Oper, Musical, Schauspiel, Tanz und Orchester ergeben eine so bunte Unterhaltung. Für jeden was dabei. Zu meinen Interessen gehören Musicals und Konzerte. Für die aktuelle Spielzeit freue ich mich auf das absurde Bühnenstück „The Producers“!

Dieses Praktikum ist für mich eine Herausforderung und ein großes Erlebnis zugleich. Auch wenn ich in meinem späteren Berufsleben wohl andere Tätigkeiten ausüben werde, erinnere ich mich auf jeden Fall gern an diese witzige und spannende Zeit zurück…