Aktuell

« Zurück zur Übersicht

Ernstes, poetisches Stück wird im Dezember nur zweimal gespielt

30. November Veröffentlicht von

Ght_oskar_und_die_dame_in_rosa

Termintipp GHT-Zittau: WIEDERAUFNAHME von »Oskar und die Dame in Rosa«, Sa., 01.12.2012, 15:00 Uhr

 

Der zehnjährigen Oskar ist unheilbar an Krebs erkrankt. Er spürt, dass es für ihn keine Heilung geben wird und er nur noch kurze Zeit zu leben hat. Im Gegensatz zu seinen Eltern, von denen sich Oskar verraten und verlassen fühlt, spricht die von Oskar so genannte Dame in Rosa, eine ehemalige Catcherin, mit dem Jungen über seine Krankheit und den Tod.

 

»Oskar und die Dame in Rosa«, nach Éric-Emmanuel Schmitt ist eine Kooperation des Zittauer JugendTheaterClubs mit dem Schauspielensemble. 

 

THEATER ZITTAU, FOYER: Sa., 01.12.2012, 15:00 Uhr WIEDERAUFNAHME | Do., 27.12.2012, 19:30 Uhr

 

BESETZUNG Regie: Stephan Bestier | Ausstattung: Natalie Renaud-Claus | Darsteller: Sabine Krug, Erik Mattusch (vom JugendTheaterClub)

 

Foto: Sebastian Klemm

Kommentare