Aktuell

« Zurück zur Übersicht

GHT-Wochenausblick: 23.- 29.09.

22. September Veröffentlicht von

Vorspiel »Yvonne«: In einer Einführungsmatinee wird am 29.09., um 11:00 Uhr im Foyer des Theater Zittau die kommende Inszenierung von »Yvonne, Prinzessin von Burgund« vorgestellt. Das Theater lädt seine Gäste bereits ab 9:00 Uhr zu einem Theaterfrühstück ein. Tischreservierungen können unter der Telefonnummer 0172 8411002 vorgenommen werden.

 

My Fair Lady: Der kultige Kassenschlager vom Broadway und Preisträger des Tony Awards als bestes Musical des Jahres 1957 nähert sich seiner 50. Vorstellung am Gerhart Hauptmann-Theater. Am 29.09., um 19:30 Uhr im Theater Zittau unternimmt »Professor Higgins« einen erneuten Versuch dem Publikum akzentfreies Englisch beizubringen.

                         

Gastspiel »Jindrich Staidel Combo«: Unter dem Motto »Die Musik spielt woanders« präsentieren Jindrich Staidel mit Manitschka Krausonova, Tatra Skoda und Staidels Adjutanten Pro Haska ein flottes Jazzpolka-Unterhaltungsprogramm welches die gute alte »böhmische« Blasmusik in eine neue Dimension katapultiert. Einen »vertschech(zz)ten« und »polkalisierten« Abend gibt es am 26.09., ab 19:30 Uhr im Apollo Görlitz.

 

Gastspiel »Cavewoman«: Wer  am 27.09. um 19:30 Uhr noch nichts vorhat, für den ist die Show »Cavewoman« ein willkommener Anlass um mit Geschlechter-Vorurteilen reinen Tisch zu machen. So wird die »Höhlenfrau« Stefanie B. Fritz auf der Bühne des Görlitzer Theaters zu Wort kommen und hofft auf ein besseres Verständnis zwischen Mann und Frau.

 

Gastspiel »Schlaf schneller, Genosse!«: In diesem Programm werden russisch-sowjetische Satiren von Michail Sostschenko, Ilf & Petrow, Valentin Katajew, Arkanow & Derkanow und Wladimir Majakowski von der Schauspielerin Ursula Karusseit und dem Schauspieler Günter Junghans gelesen. Das Programm wird mit swingender russischer Musik vom aus der Ukraine stammenden Trio »Scho?« abgerundet. Am 28.09., 19:30 Uhr im Theater Görlitz.

 

Sugar – Manche mögen’s heiß: Aus der Kultkomödie mit Marilyn Monroe, Jack Lemmon und Tony Curtis in den Hauptrollen schuf das Deutsch-Sorbische Volkstheater Bautzen ein unterhaltsames Musical, das am 29.09., 15:00 Uhr im Theater Görlitz zu Gast ist. Rasante Dialoge, witzige Slapstickszenen und mitreißende Tanzeinlagen lassen die Kultkomödie um zwei Musiker, die sich in Frauenkleidern vor der Mafia retten, lebendig werden.

 

Kommentare