Aktuell

« Zurück zur Übersicht

Mit einem Blick in die Zukunft…

4. Februar Veröffentlicht von

Sachsens Kunstministerin Dr. Eva-Maria Stange übergibt die Zuwendungsbescheide an Theater und Orchester zur besseren Bezahlung der Beschäftigten.

Sachsens Kunstministerin Dr. Eva-Maria Stange hat am 01.02.19 die Zuwendungsbescheide an Theater und Orchester zur besseren Bezahlung der Beschäftigten im Gerhart-Hauptmann-Theater Görlitz-Zittau übergeben.

Der Landtag hat als Haushaltsgesetzgeber für die nächsten vier Jahre 40 Millionen Euro zusätzlich für die Kulturräume freigegeben. Davon sind 28 Millionen Euro(7 Millionen Euro pro Jahr) für die Anhebung der Gehälter der Tarifbeschäftigten an neun kommunalen Theatern und Orchestern sowie für die Erweiterung des Kulturangebotes dieser Einrichtungen vorgesehen. 12 Millionen Euro (3 Millionen Euro pro Jahr) kommen der Stärkung der anderen Kunstsparten in den Kulturräumen zugute. Nachdem die Staatsregierung der konkreten Mittelverteilung auf die kommunalen Theater und Orchester zugestimmt hat, übergab Staatsministerin Dr. Stange den Zuwendungsbescheid im Rahmen eines Pressegesprächs an das Gerhart-Hauptmann-Theater Görlitz-Zittau.

Kommentare